Gemeinde Biebesheim am Rhein

Navigation überspringen

» Startseite » Handel & Gewerbe » Industriestammgleis » Segen für das neue Jahr 2018 » Weihnachtsbäckerei im Familienzentrum » Preis für Vorbilder im Ehrenamt » Arbeiten an der westlichen Rampe am Bahnhof Biebesheim am Rhein  

Arbeiten an der westlichen Rampe am Bahnhof Biebesheim am Rhein


PRESSEMITTEILUNG DER DB Netze - Deutsche Bahn

Im Rahmen des Projektes "Bauliche Änderung und barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation Bf Biebesheim" finden nun Arbeiten an der westlichen Rampe statt.

Ab dem 15.01.2018 ist die westliche Rampe für die nächsten Monate vollständig gesperrt.

Die Zuwegung zu den Bahnsteigen ist über den Treppenabgang weiterhin möglich.

Mit dieser Baumaßnahme soll durch die Verbesserung des Erscheinungsbildes der Kundennutzen verbessert sowie eine Erhöhung der Sicherheit einschließlich der Barrierefreiheit erreicht werden. Im Zuge dessen werden neben der bereits durchgeführten Bahnsteigerhöhung, ein Aufzug gebaut, die Zuwegungen und Rampen geändert und die Personenunterführung modernisiert.

Die Deutsche Bahn entschuldigt sich für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten und bittet Sie um Verständnis.

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Als Ansprechpartner zu diesen Bauarbeiten steht Ihnen ein Mitarbeiter der Baufirma unter Telefon 0160-9381 5696 zur Verfügung.

Ihre Deutsche Bahn



 


nach oben  nach oben

Biebesheim am Rhein
Rathausplatz 1 | 64584 Biebesheim am Rhein | Tel.: 0 62 58 / 80 6-0 |